11

Digitale Transformation

Raiffeisen stärkt ihre Wettbewerbsfähigkeit, indem sie neue Kundenbedürfnisse und Marktentwicklungen in der Branche antizipiert. Dabei gilt es, sowohl die Produkte und Dienstleistungen kommenden Kundenbedürfnissen anzupassen wie auch langfristige Trends frühzeitig zu erkennen. Raiffeisen sieht in der digitalen Transformation nicht nur Chancen für das Bankgeschäft, sondern auch für die Weiterentwicklung des Genossenschaftsmodells.

Raiffeisen treibt die Digitalisierung konsequent voran und digitale Dienstleistungen werden laufend ausgebaut. Die Erneuerung des Kernbankensystems legt das Fundament dazu. Neben dem E-Banking und dem Bezahlen mit dem Smartphone können Kunden seit 2016 online ein Konto mittels Video-Chat eröffnen. Ebenfalls wurden im Berichtsjahr die Online-Hypothek, der Immobilien-Marktplatz RaiffeisenCasa und die Spendenplattform lokalhelden.ch lanciert.

Mehr zur Digitalisierung im Kapitel Strategie: Strategische Stossrichtungen