Verwaltete Vermögen

Das verwaltete Vermögen ist um 6,1 Milliarden auf 202,8 Milliarden Franken gesunken. Dies ist vor allem auf den Verkauf der Vescore AG zurückzuführen, mit einem Abfluss von verwalteten Vermögen um 14 Milliarden Franken. Erfreulicherweise wurde dieser Rückgang zu einem grösseren Teil durch das kräftige Wachstum im Retailgeschäft kompensiert. Insbesondere die Kundengelder, aber auch das Depotvolumen konnten markant erhöht werden.