Offenlegung zu den Eigenmittelvorschriften

Bei den offengelegten quantitativen Informationen handelt es sich um Angaben aus der Optik der Eigenmittelunterlegung nach ERV. Diese können teil­weise nicht direkt mit den in der konsolidierten Rechnung gemachten Angaben (Optik Rechnungslegung Banken gemäss FINMA-RS 2015/1) verglichen werden. Der für die Eigenmittelberechnung relevante Konsolidierungskreis deckt sich mit demjenigen gemäss Rechnungslegung.

Offenlegung Basel III

Regulatorisch anrechenbare Eigenmittel – Überleitung Bilanzwerte

 

Berichtsjahr in 1000 CHF

Referenz 1

Vorjahr in 1000 CHF

Referenz 1

Bilanz

 

 

 

 

Aktiven

 

 

 

 

Flüssige Mittel

20’389’822

 

18’907’231

 

Forderungen gegenüber Banken

7’083’612

 

3’811’404

 

Forderungen aus Wertpapierfinanzierungsgeschäften

338’260

 

391’404

 

Forderungen gegenüber Kunden

8’018’804

 

7’885’116

 

Hypothekarforderungen

165’426’200

 

158’593’585

 

Handelsgeschäft

2’911’801

 

2’115’027

 

Positive Wiederbeschaffungswerte derivativer Finanzinstrumente

1’743’165

 

1’795’296

 

Finanzanlagen

7’951’965

 

6’877’419

 

Aktive Rechnungsabgrenzungen

246’797

 

225’196

 

Nicht konsolidierte Beteiligungen

787’634

 

731’891

 

Sachanlagen

2’599’512

 

2’475’780

 

Immaterielle Werte

419’433

512’757

davon Goodwill

419’433

(I)

512’757

(I)

Sonstige Aktiven

672’706

 

1’426’065

 

Total Aktiven

218’589’711

 

205’748’171

 

Passiven

 

 

 

 

Verpflichtungen gegenüber Banken

10’852’715

 

7’803’302

 

Verpflichtungen aus Wertpapierfinanzierungsgeschäften

2’599’332

 

4’084’475

 

Verpflichtungen aus Kundeneinlagen

158’254’449

 

150’272’350

 

davon nachrangige Termingeldanlagen, anrechenbar als Ergänzungskapital (T2)

75’349

(II)

77’430

(II)

Verpflichtungen aus Handelsgeschäften

138’207

 

105’139

 

Negative Wiederbeschaffungswerte derivativer Finanzinstrumente

2’017’470

 

2’397’684

 

Verpflichtungen aus übrigen Finanzinstrumenten mit Fair-Value-Bewertung

1’633’944

 

870’029

 

Kassenobligationen

1’177’775

 

1’647’436

 

Anleihen und Pfandbriefdarlehen

25’623’178

 

23’470’245

 

davon nachrangige Anleihe, anrechenbar als zusätzliches Kernkapital (AT1) 2

1’149’115

(III)

1’150’000

(III)

davon nachrangige Anleihe, anrechenbar als Ergänzungskapital (T2) – phase out

321’000

(IV)

369’933

(IV)

Passive Rechnungsabgrenzungen

828’695

 

711’202

 

Sonstige Passiven

170’104

 

183’016

 

Rückstellungen

903’476

 

877’574

 

davon latente Steuern für unversteuerte Reserven

851’464

 

830’813

 

Genossenschaftskapital

1’594’753

 

1’248’277

 

davon als hartes Kernkapital anrechenbar (CET1)

1’594’753

(V)

1’248’277

(V)

Gewinnreserven

12’036’214

(VI)

11’262’202

(VI)

Währungsumrechnungsreserve

-4

 

11

 

Gruppengewinn

754’069

(VII)

807’662

(VII)

Minderheitsanteile am Eigenkapital

5’334

 

7’567

 

davon als hartes Kernkapital anrechenbar (CET1)

(VIII)

(VIII)

Total Eigenkapital (mit Minderheitsanteilen)

14’390’366

 

13’325’719

 

Total Passiven

218’589’711

 

205’748’171

 

1 Die Referenzen beziehen sich auf die Tabelle «Mindesteigenmittelanforderung und regulatorisch anrechenbare Eigenmittel».

2 Davon Wandlungskapital mit tiefem Auslösungssatz in der Höhe von 549 Millionen Franken.

Mindesteigenmittelanforderung und regulatorisch anrechenbare Eigenmittel

 

Berichtsjahr Risikogew. Positionen in 1000 CHF

Berichtsjahr Eigenmittel- anforderung in 1000 CHF

Vorjahr Risikogew. Positionen in 1000 CHF

Vorjahr Eigenmittel- anforderung in 1000 CHF

Mindesteigenmittelanforderung

 

 

 

 

Kreditrisiken (Standardansatz BIZ)

 

 

 

 

Forderungen gegenüber Banken

354’962

28’397

364’180

29’134

Forderungen gegenüber Kunden

5’161’375

412’910

5’024’441

401’955

Hypothekarforderungen

69’673’740

5’573’899

66’658’223

5’332’658

Positive Wiederbeschaffungswerte derivativer Finanzinstrumente

62’004

4’960

57’537

4’603

Aktive Rechnungsabgrenzungen

107’417

8’593

107’612

8’609

Sonstige Aktiven

147’021

11’762

141’568

11’325

Netto Zinspositionen ausserhalb des Handelsbuchs

1’167’851

93’428

1’223’393

97’871

Netto Aktienpositionen ausserhalb des Handelsbuchs 1

2’035’625

162’850

1’969’847

157’588

Eventualverpflichtungen

255’296

20’424

157’413

12’593

Unwiderrufliche Zusagen

1’448’360

115’869

1’311’506

104’920

Einzahlungs- und Nachschussverpflichtungen

118’542

9’483

105’959

8’477

Add-ons Terminkontrakte und gekaufte Optionen

188’647

15’092

191’698

15’336

Nicht abgewickelte Transaktionen

 

 

2

Garantieverpflichtungen gegenüber zentralen Gegenparteien (CCPs)

 

1’660

 

355

CVA (Standardansatz)

 

8’764

 

12’018

Erforderliche Eigenmittel für Kreditrisiken und sonstige Kreditrisikopositionen

 

6’468’092

 

6’197’445

Nicht gegenparteibezogene Risiken

 

 

 

 

Liegenschaften (inkl. Liegenschaften in den Finanzanlagen)

2’382’250

190’580

2’251’938

180’155

Übrige Sachanlagen/andere bilanzierte abschreibungspflichtige Aktivierungen

251’038

20’083

251’888

20’151

Erforderliche Eigenmittel für nicht gegenparteibezogene Risiken

 

210’663

 

200’306

Marktrisiko (Standardansatz)

 

 

 

 

Zinsinstrumente – Allgemeines Marktrisiko

 

108’417

 

100’324

Zinsinstrumente – Spezifisches Risiko

 

35’744

 

25’495

Aktieninstrumente

 

20’966

 

17’143

Devisen und Gold

 

7’524

 

8’909

Übrige Edelmetalle

 

16’583

 

11’764

Optionen

 

59

 

185

Erforderliche Eigenmittel für Marktrisiken

 

189’293

 

163’820

Erforderliche Eigenmittel für operationelle Risiken (Basisindikatoransatz)

 

442’621

 

435’109

Total erforderliche Eigenmittel

 

7’310’669

 

6’996’680

 

Berichtsjahr in 1000 CHF

Referenz 2

Vorjahr in 1000 CHF

Referenz 2

Regulatorisch anrechenbare Eigenmittel

 

 

 

 

Genossenschaftskapital

1’594’753

(V)

1’248’277

(V)

Gewinnreserven

12’036’214

(VI)

11’262’202

(VI)

Gruppengewinn 3

710’131

(VII)

773’362

(VII)

Minderheitsanteile

(VIII)

(VIII)

Total hartes Kernkapital (CET1) vor Anpassungen

14’341’098

 

13’283’841

 

Goodwill

-419’433

(I)

-512’757

(I)

Beteiligungen über dem Schwellenwert

 

 

Total CET1-Anpassungen

-419’433

 

-512’757

 

Total anrechenbares hartes Kernkapital (net CET1)

13’921’665

 

12’771’083

 

Zusätzliches Kernkapital (AT1) 4

1’149’115

(III)

1’150’000

(III)

Abzüge vom AT1-Kapital

 

 

Total anrechenbares Kernkapital (net Tier 1)

15’070’780

 

13’921’083

 

Ergänzungskapital (Tier 2)

396’349

 

447’363

 

davon vollständig anrechenbar

75’349

(II)

77’430

(II)

davon transitorisch anerkannt (phase out)

321’000

(IV)

369’933

(IV)

Abzüge vom Ergänzungskapital (Tier 2)

 

 

Total anrechenbare Eigenmittel (regulatorisches Kapital)

15’467’129

 

14’368’446

 

Total risikogewichtete Aktiven

91’383’350

 

87’458’514

 

Kapitalquoten

 

 

 

 

CET1-Quote

15,2%

 

14,6%

 

Tier 1-Quote

16,5%

 

15,9%

 

Gesamtkapitalquote

16,9%

 

16,4%

 

 

 

 

 

 

CET1-Mindestanforderungen gemäss ERV-Übergangsbestimmungen

6,3%

 

5,7%

 

davon Eigenmittelpuffer gemäss ERV

0,6%

 

0,0%

 

davon antizyklischer Puffer (AZP)

1,2%

 

1,2%

 

Verfügbares CET1 (nach CET1-Abzügen zur Deckung der Mindestanforderungen an die AT1- resp. T2-Quoten)

13,4%

 

12,9%

 

 

 

 

 

 

CET1-Eigenmittelziel gemäss FINMA-RS 2011/2 (inkl. AZP)

10,4%

 

10,4%

 

Verfügbares CET1 (nach CET1-Abzügen zur Deckung der AT1- resp. T2-Zielquoten)

11,7%

 

11,2%

 

 

 

 

 

 

Tier 1-Eigenmittelziel gemäss FINMA-RS 2011/2 (inkl. AZP)

12,6%

 

12,6%

 

Verfügbares Tier 1 (nach CET-Abzügen zur Deckung der T1-Zielquote)

13,9%

 

13,4%

 

 

 

 

 

 

Eigenmittelziel für das regulatorische Kapital gemäss FINMA-RS 2011/2 (inkl. AZP)

15,6%

 

15,6%

 

Verfügbares regulatorisches Kapital

16,9%

 

16,4%

 

Beträge unter den Schwellenwerten für Abzüge (vor Risikogewichtung) 5

 

 

 

 

Beteiligungstitel im Finanzbereich bis 10 Prozent

317’245

 

341’442

 

Beteiligungstitel im Finanzbereich über 10 Prozent

478’325

 

427’456

 

1 Inklusive Beteiligungspapiere, die mit 250 Prozent risikogewichtet werden.

2 Die Referenzen beziehen sich auf die Tabelle «Regulatorisch anrechenbare Eigenmittel – Überleitung Bilanzwerte».

3 Exklusive Verzinsung des Genossenschaftskapitals

4 Davon Wandlungskapital mit tiefem Auslösungssatz in der Höhe von 549 Millionen Franken

5 Die wesentlichen Beteiligungen gemäss Geschäftsbericht der Raiffeisen Gruppe, Anhang 7.2 «Nach Equity-Methode bewertete Beteiligungen» und Anhang 7.3 «Übrige nicht konsolidierte Beteiligungen», werden für die Eigenmittelberechnung risikogewichtet.

Mindestoffenlegung per 31. Dezember 2016

 

Berichtsjahr in 1000 CHF

Mindesteigenmittel basierend auf risikobasierten Anforderungen

7’310’669

Anrechenbare Eigenmittel

15’467’129

davon hartes Kernkapital (CET1)

13’921’665

davon Kernkapital (T1)

15’070’780

Risikogewichtete Positionen (RWA)

91’383’350

CET1-Quote (hartes Kernkapitel in Prozent der RWA)

15,23

Kernkapitalquote (Kernkapital in Prozent der RWA)

16,49

Gesamtkapitalquote (in Prozent der RWA)

16,93

Antizyklischer Kapitalpuffer (in Prozent der RWA)

1,1827

CET1-Zielquote (in Prozent) gemäss Anhang 8 der ERV zuzüglich antizyklischem Kapitalpuffer

15,23

T1-Zielquote (in Prozent) gemäss Anhang 8 der ERV zuzüglich antizyklischem Kapitalpuffer

16,49

Gesamtkapital-Zielquote (in Prozent) gemäss Anhang 8 der ERV zuzüglich antizyklischem Kapitalpuffer

16,93

Basel III Leverage Ratio (Kernkapital in Prozent des Gesamtengagements)

6,82

Gesamtengagement

220’867’920

Kurzfristige Liquiditätsquote, LCR (in Prozent) im 4. Quartal

131,40

Zähler der LCR: Total der qualitativ hochwertigen, liquiden Aktiven

23’999’030

Nenner der LCR: Total des Nettomittelabflusses

18’263’497

Kurzfristige Liquiditätsquote, LCR (in Prozent) im 3. Quartal

133,57

Zähler der LCR: Total der qualitativ hochwertigen, liquiden Aktiven

23’130’646

Nenner der LCR: Total des Nettomittelabflusses

17’317’830

Kurzfristige Liquiditätsquote, LCR (in Prozent) im 2. Quartal

126,43

Zähler der LCR: Total der qualitativ hochwertigen, liquiden Aktiven

21’409’593

Nenner der LCR: Total des Nettomittelabflusses

16’934’237

Kurzfristige Liquiditätsquote, LCR (in Prozent) im 1. Quartal

128,79

Zähler der LCR: Total der qualitativ hochwertigen, liquiden Aktiven

20’421’812

Nenner der LCR: Total des Nettomittelabflusses

15’856’675

Kreditrisiko nach Gegenpartei per 31. Dezember 2016

Kreditengagements (in 1000 CHF)

Zentral- regierungen/ -banken

Banken u. Effekten- händler

Andere Institu- tionen

Unter- nehmen

Retail

Beteili- gungstitel

Übrige Positionen

Total

Bilanzpositionen

 

 

 

 

 

 

 

 

Forderungen gegenüber Banken

70’985

7’012’627

7’083’612

Forderungen aus Wertpapierfinanzierungsgeschäften

338’260

338’260

Forderungen gegenüber Kunden

2’332

134’719

3’164’462

1’500’083

3’217’208

8’018’804

Hypothekarforderungen

25’171

54’604

271’105

1’722’618

163’352’702

165’426’200

Wertschriften ausserhalb des Handelsbuchs 1

621’197

482’006

1’163’173

3’589’401

579’724

6’435’501

Wiederbeschaffungswerte von Derivaten 2

127’009

34’145

41’798

202’952

Übrige Aktiven

308’284

161’256

3’582

174’204

91’569

43

738’938

Total Berichtsjahr

1’027’969

8’310’481

4’602’322

7’020’451

166’703’277

579’724

43

188’244’267

Total Vorjahr

1’525’120

5’010’511

4’294’594

6’813’198

160’366’284

621’498

178’631’205

Ausserbilanz 3

 

 

 

 

 

 

 

 

Eventualverpflichtungen

174

15’513

3’146

149’032

200’396

368’261

Unwiderrufliche Zusagen

129

158’057

598’936

356’248

1’535’919

2’649’289

Einzahlungs- und Nachschussverpflichtungen

4

118’537

118’541

Add-ons Terminkontrakte und gekaufte Optionen 2

9’811

426’960

49’965

28’901

73’322

588’959

Total Berichtsjahr

10’118

600’530

652’047

652’718

1’809’637

3’725’050

Total Vorjahr

7’958

665’691

597’139

499’521

1’548’858

3’319’167

Kreditrisiko/Kreditrisikominderung per 31. Dezember 2016

Kreditengagements (in 1000 CHF)

Gedeckt durch anerkannte finanzielle Sicherheiten 4

Gedeckt durch Garantien und Kreditderivate

Hypothekarische Deckung 5

Andere Kredit- engagements

Total

Bilanzpositionen

 

 

 

 

 

Forderungen gegenüber Banken

907’330

143’564

6’032’718

7’083’612

Forderungen aus Wertpapierfinanzierungsgeschäften

338’260

338’260

Forderungen gegenüber Kunden

818’658

135’419

2’333’472

4’731’255

8’018’804

Hypothekarforderungen

255’420

70’111

164’980’499

120’170

165’426’200

Wertschriften ausserhalb des Handelsbuchs 1

6’435’501

6’435’501

Wiederbeschaffungswerte von Derivaten 2

202’952

202’952

Übrige Aktiven

738’938

738’938

Total Berichtsjahr

2’522’620

349’094

167’313’971

18’058’582

188’244’267

Total Vorjahr

1’639’202

404’019

160’500’226

16’087’758

178’631’205

Ausserbilanz 3

 

 

 

 

 

Eventualverpflichtungen

74’465

6’074

33’340

254’382

368’261

Unwiderrufliche Zusagen

45’244

15’605

1’112’335

1’476’105

2’649’289

Einzahlungs- und Nachschussverpflichtungen

118’541

118’541

Add-ons Terminkontrakte und gekaufte Optionen 2

179’698

4’783

404’478

588’959

Total Berichtsjahr

299’407

26’462

1’145’675

2’253’506

3’725’050

Total Vorjahr

188’331

39’843

1’041’319

2’049’674

3’319’167

Segmentierung der Kreditrisiken per 31. Dezember 2016

Kreditengagements

Aufsichtsrechtliche Risikogewichte

(in Mio. CHF)

0%

2%

20%

35%

50%

75%

100%

125%

150%

Total

Bilanzpositionen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Forderungen gegenüber Banken

5’628

55

1’198

201

2

7’084

Forderungen aus Wertpapierfinanzierungsgeschäften

338

338

Forderungen gegenüber Kunden

250

334

1’427

2’491

753

2’747

17

8’019

Hypothekarforderungen

215

45

140’543

91

16’794

7’597

141

165’426

Wertschriften ausserhalb des Handelsbuchs 1

766

4’737

239

176

517

6’435

Wiederbeschaffungswerte von Derivaten 2

72

74

21

36

203

Übrige Aktiven

416

77

8

12

226

739

Total Berichtsjahr

7’686

55

6’465

141’970

3’052

17’559

10’783

675

188’244

Total Vorjahr

5’008

28

6’122

136’160

3’245

17’261

10’098

708

178’631

Ausserbilanz 3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Eventualverpflichtungen

71

10

21

14

51

201

368

Unwiderrufliche Zusagen

39

585

865

161

204

795

2’649

Einzahlungs- und Nachschussverpflichtungen

119

119

Add-ons Terminkontrakte und gekaufte Optionen 2

99

240

222

0

28

589

Total Berichtsjahr

209

835

886

396

255

1’143

3’725

Total Vorjahr

137

19

707

788

521

231

916

3’319

1 Forderungen und Verpflichtungen gegenüber der Pfandbriefbank werden miteinander verrechnet.

2 Das Gegenparteirisiko der Derivate ist nach der Marktwertmethode gerechnet. Nettingvereinbarungen mit Gegenparteien werden bei der Eigenmittelberechnung berücksichtigt.

3 Die nicht derivativen Ausserbilanzengagements sind nach Umrechnung in Kreditäquivalente ausgewiesen.

4 Sicherheiten werden nach dem einfachen Ansatz angerechnet.

5 Die Zuordnung der Deckungen erfolgte aus der Optik der Eigenmitteloptimierung. Die Werte entsprechen deshalb nicht genau den Werten in der Spalte «Hypothekarische Deckung» in der Tabelle «2. Deckungen von Forderungen und Ausserbilanzgeschäften».

Auf Basis externer Ratings bestimmte risikogewichtete Positionen per 31. Dezember 2016

Kreditengagements

Rating

Risikogewichtete Positionen

(in 1000 CHF) 1

 

0%

20%

50%

100%

150%

Gegenpartei

 

 

 

 

 

 

Zentralregierungen und Zentralbanken

Mit Rating

998’295

104

29

4

 

Ohne Rating

Öffentlich-rechtliche Körperschaften 2

Mit Rating

95’888

1’161’694

34’405

 

Ohne Rating

621’292

2’444’629

378’515

4’692

Banken und Effektenhändler

Mit Rating

4’955’053

1’490’958

428’909

347

 

Ohne Rating

698’223

692’557

418’078

1’123

Unternehmen

Mit Rating

5’163’991

85’265

57’107

17

 

Ohne Rating

50’509

3’540’693

15’971

Total

Mit Rating

6’049’236

7’816’747

548’608

57’458

17

 

Ohne Rating

748’732

1’313’849

2’862’707

3’920’331

20’663

Gesamttotal

 

6’797’968

9’130’596

3’411’315

3’977’789

20’680

1 Vor risikomindernden Massnahmen

2 Inklusive Kreditengagements gegenüber Gemeinschaftseinrichtungen, BIZ, IWF und multilateralen Entwicklungsbanken.