Ausblick Vergütungsbericht

Ab 1. Januar 2018 stärkt Raiffeisen Schweiz mit einer neuen Departements- und Führungsstruktur ihre Ausrichtung auf die Kunden. Dabei kommt es zu personellen Veränderungen in der Geschäftsleitung sowie zu Änderungen in einigen Departementsstrukturen.

Das Risikomanagement wird neu im neuen Departement «Risiko & Compliance» gebündelt. Der Chief Risk Officer (CRO) ist verantwortlich für das gruppenweite Risikomanagement und dessen Einhaltung und hat Einsitz in der Geschäftsleitung.

Durch die Neuausrichtung der Departemente sind die Governance-Funktionen direkt in der Geschäftsleitung von Raiffeisen Schweiz vertreten. Deshalb wird die erweiterte Geschäftsleitung per 1. Januar 2018 aufgehoben.