Informationen zur Bilanz

1. Wertpapierfinanzierungsgeschäfte (Aktiven und Passiven)

in 1’000 CHF

Berichtsjahr

Vorjahr

Buchwert der Forderungen aus Barhinterlagen im Zusammenhang mit Securities Borrowing und Reverse-Repurchase-Geschäften*

231’673

338’261

Buchwert der Verpflichtungen aus Barhinterlagen im Zusammenhang mit Securities Lending und Repurchase-Geschäften*

2’200’730

2’599’331

Buchwert der im Rahmen von Securities Lending ausgeliehenen oder im Rahmen von Securities Borrowing als Sicherheiten gelieferten sowie von Repurchase-Geschäften transferierten Wertschriften im eigenen Besitz

2’106’069

2’591’018

davon bei denen das Recht zu Weiterveräusserung oder Verpfändung uneingeschränkt eingeräumt wurde

1’848’151

2’580’400

Fair Value der im Rahmen von Securities Lending als Sicherheiten oder von Securities Borrowing geborgten sowie von Reverse-Repurchase-Geschäften erhaltenen Wertschriften, bei denen das Recht zum Weiterverkauf oder zur Weiterverpfändung uneingeschränkt eingeräumt wurde

368’151

477’838

davon weiterverpfändete Wertschriften

200’453

74’158

davon weiterveräusserte Wertschriften

133’799

138’207

* vor Berücksichtigung allfälliger Nettingverträge

2. Deckungen von Forderungen und Ausserbilanzgeschäften sowie gefährdete Forderungen

in 1000 CHF

Hypothekarische Deckung

Andere Deckung

Ohne Deckung

Total

Ausleihungen (vor Verrechnung mit den Wertberichtigungen)

 

 

 

 

Forderungen gegenüber Kunden

2’281’290

960’565

4’761’697

8’003’552

Hypothekarforderungen

172’621’503

117’459

172’738’962

Wohnliegenschaften

158’974’661

52’415

159’027’076

Büro- und Geschäftshäuser

3’570’300

6’376

3’576’676

Gewerbe und Industrie

5’207’294

9’026

5’216’320

Übrige

4’869’249

49’642

4’918’891

Total Ausleihungen (vor Verrechnung mit den Wertberichtigungen)

 

 

 

 

Berichtsjahr

174’902’793

960’565

4’879’156

180’742’514

Vorjahr

167’798’667

1’198’623

4’668’565

173’665’855

Total Ausleihungen (nach Verrechnung mit den Wertberichtigungen)

 

 

 

 

Berichtsjahr

174’902’793

960’565

4’674’320

180’537’678

Vorjahr

167’798’667

1’198’623

4’447’714

173’445’004

Ausserbilanz

 

 

 

 

Eventualverpflichtungen

45’025

108’923

314’538

468’486

Unwiderrufliche Zusagen

6’300’180

247’204

2’242’933

8’790’318

Einzahlungs- und Nachschussverpflichtungen

113’897

113’897

Total Ausserbilanz

 

 

 

 

Berichtsjahr

6’345’205

356’127

2’671’369

9’372’701

Vorjahr

5’726’362

356’264

2’444’163

8’526’789

in 1000 CHF

Bruttoschuldbetrag

Geschätzte Verwertungserlöse der Sicherheiten

Nettoschuldbetrag

Einzelwert- berichtigungen

Gefährdete Forderungen

 

 

 

 

Berichtsjahr

805’208

592’506

212’702

207’575

Vorjahr

905’101

672’219

232’882

223’590

Die Differenz zwischen dem Nettoschuldbetrag der Forderungen und den Einzelwertberichtigungen ist darauf zurückzuführen, dass aufgrund der Bonität der individuellen Schuldner Geldeingänge in vorsichtig geschätzter Höhe erwartet werden.

3. Handelsgeschäft und übrige Finanzinstrumente mit Fair-Value-Bewertung (Aktiven und Passiven)

3.1 Aktiven

in 1000 CHF

Berichtsjahr

Vorjahr

Handelsgeschäfte

 

 

Schuldtitel, Geldmarktpapiere, -geschäfte

3’151’818

2’222’124

davon kotiert 1

3’151’653

1’099’219

davon an einem repräsentativen Markt gehandelt

165

1’122’905

Beteiligungstitel

259’603

248’290

Edelmetalle

444’184

416’479

Weitere Handelsaktiven

23’478

24’908

Übrige Finanzinstrumente mit Fair-Value-Bewertung

 

 

Schuldtitel

Strukturierte Produkte

Übrige

Total Aktiven

3’879’083

2’911’801

davon mit einem Bewertungsmodell ermittelt

davon repofähige Wertschriften gemäss Liquiditätsvorschriften

871’020

342’686

1 börsenkotiert = an einer anerkannten Börse gehandelt

3.2 Verpflichtungen

in 1000 CHF

Berichtsjahr

Vorjahr

Handelsgeschäfte

 

 

Schuldtitel, Geldmarktpapiere, -geschäfte 2

131’457

137’331

davon kotiert 1

131’457

137’331

Beteiligungstitel 2

1’209

863

Edelmetalle 2

Weitere Handelspassiven 2

1’133

13

 

 

 

Übrige Finanzinstrumente mit Fair-Value-Bewertung

 

 

Strukturierte Produkte

2’580’306

1’633’944

Übrige

Total Verpflichtungen

2’714’105

1’772’151

davon mit einem Bewertungsmodell ermittelt

2’580’306

1’633’944

1 börsenkotiert = an einer anerkannten Börse gehandelt

2 für Shortpositionen (Verbuchung gemäss Abschlusstagprinzip)

4. Derivative Finanzinstrumente (Aktiven und Passiven)

4.1 Derivative Finanzinstrumente nach Kontraktarten

 

Handelsinstrumente

Absicherungsinstrumente

in 1000 CHF

Positive Wiederbeschaf- fungswerte

Negative Wiederbeschaf- fungswerte

Kontrakt- volumen

Positive Wiederbeschaf- fungswerte

Negative Wiederbeschaf- fungswerte

Kontrakt- volumen

Zinsinstrumente

 

 

 

 

 

 

Terminkontrakte inkl. FRAs

215

171

4’400’000

Swaps

322’665

350’866

40’122’999

574’444

647’857

34’951’200

Futures

1’464’385

Optionen (OTC)

1’459

2’610

85’537

Optionen (exchange traded)

Total Zinsinstrumente

324’339

353’647

46’072’921

574’444

647’857

34’951’200

Devisen

 

 

 

 

 

 

Terminkontrakte

402’980

389’113

53’500’511

130’815

18’848

4’187’874

Kombinierte Zins-/Währungsswaps

263

8

10’545

Futures

Optionen (OTC)

11’589

8’252

1’186’275

Optionen (exchange traded)

Total Devisen

414’832

397’373

54’697’331

130’815

18’848

4’187’874

Edelmetalle

 

 

 

 

 

 

Terminkontrakte

12’406

24’641

1’432’744

Swaps

Futures

33’266

Optionen (OTC)

26’510

19’158

2’495’518

Optionen (exchange traded)

Total Edelmetalle

38’916

43’799

3’961’528

Beteiligungstitel/Indices

 

 

 

 

 

 

Terminkontrakte

Swaps

16’011

48’206

1’983’038

Futures

248’795

Optionen (OTC)

123’976

125’216

3’757’996

188

92’581

Optionen (exchange traded)

558

170

12’525

Total Beteiligungstitel/Indices

140’545

173’592

6’002’354

188

92’581

Kreditderivate

 

 

 

 

 

 

Credit Default Swaps

24’592

26’626

840’495

Total Return Swaps

First-to-Default Swaps

Andere Kreditderivate

Total Kreditderivate

24’592

26’626

840’495

Übrige

 

 

 

 

 

 

Terminkontrakte

Swaps

181

1’311

45’876

Futures

 

Optionen (OTC)

28’188

28’405

421’891

Optionen (exchange traded)

Total Übrige

28’369

29’716

467’767

Total

 

 

 

 

 

 

Berichtsjahr

971’593

1’024’753

112’042’396

705’259

666’893

39’231’655

davon mit einem Bewertungsmodell ermittelt

971’034

1’024’584

705’122

665’480

Vorjahr

985’794

1’000’005

94’533’188

757’371

1’017’465

43’868’454

davon mit einem Bewertungsmodell ermittelt

974’042

994’239

757’371

1’014’105

4.2 Derivative Finanzinstrumente nach Gegenparteien und Restlaufzeiten

in 1000 CHF

Positive Wiederbeschaf- fungswerte

Negative Wiederbeschaf- fungswerte

Kontrakt- volumen bis 1 Jahr

Kontrakt- volumen 1 bis 5 Jahre

Kontrakt- volumen über 5 Jahre

Kontrakt- volumen Total

Banken und Effektenhändler

1’445’765

1’545’439

77’416’750

28’696’417

13’275’690

119’388’857

Übrige Kunden

115’926

100’252

3’690’428

1’154’491

488’954

5’333’873

Börsen

558

170

1’758’971

1’758’971

Zentrale Clearingstellen

114’603

45’785

7’522’500

8’620’300

8’649’550

24’792’350

Total

 

 

 

 

 

 

Berichtsjahr

1’676’852

1’691’646

90’388’649

38’471’208

22’414’194

151’274’051

Vorjahr

1’743’165

2’017’470

73’854’834

41’294’548

23’252’260

138’401’642

Für den Ausweis der Wiederbeschaffungswerte werden keine Netting-Verträge in Anspruch genommen.

Qualität der Gegenparteien

Banken/Effektenhändler: Die derivativen Transaktionen wurden mit Gegenparteien von überwiegend sehr guter Bonität getätigt. 81,4 Prozent der positiven Wiederbeschaffungswerte sind bei Gegenparteien mit einem Rating sichere Anlage oder besser (Moody's) oder einem vergleichbaren Rating offen.

Kunden: Bei Transaktionen mit Kunden wurden die erforderlichen Margen durch Vermögenswerte oder freie Kreditlimiten sichergestellt.

5. Finanzanlagen

5.1 Aufgliederung der Finanzanlagen

in 1000 CHF

Buchwert Berichtsjahr

Buchwert Vorjahr

Fair Value Berichtsjahr

Fair Value Vorjahr

Finanzanlagen

 

 

 

 

Schuldtitel

7’409’737

7’598’777

7’629’048

7’861’851

davon mit Halteabsicht bis Endfälligkeit

7’300’873

7’499’852

7’519’279

7’762’228

davon ohne Halteabsicht bis Endfälligkeit (zur Veräusserung bestimmt)

108’864

98’925

109’769

99’623

Beteiligungstitel

144’596

318’970

148’956

332’087

davon qualifizierte Beteiligungen 1

58’771

50’508

58’771

50’508

Edelmetalle

484

446

484

446

Liegenschaften

38’571

33’772

41’895

36’460

Total Finanzanlagen

7’593’388

7’951’965

7’820’383

8’230’844

davon repofähige Wertschriften gemäss Liquiditätsvorschriften

7’048’156

7’163’693

1 mindestens 10 Prozent des Kapitals oder der Stimmen

5.2 Aufgliederung der Gegenparteien nach Rating

in 1000 CHF

Buchwert Sehr sichere Anlage

Buchwert Sichere Anlage

Buchwert Durchschnittlich gute Anlage

Buchwert Spekulative bis hoch spekulative Anlage

Buchwert Anlage mit höchstem Risiko/Zahlungsausfall

Buchwert Anlage ohne Rating

Schuldtitel

7’059’444

168’940

49’179

132’174

Die Zuordnung der Ratings stützt sich auf die Ratingklassen von Moody's ab. Innerhalb der Raiffeisen Gruppe werden die Ratings von allen drei grossen international tätigen Ratinginstituten verwendet.

6. Nicht konsolidierte Beteiligungen

in 1000 CHF

Anschaf- fungswert

Bisher aufgel. Wert- berich- tigungen bzw. Wert- anpas- sungen (Equity-Bew.)

Buch- wert Ende Vorjahr

Verände- rungen im Konsoli- dierungs- kreis

Berichts- jahr Umgliede- rungen

Berichts- jahr Inves- titionen

Berichts- jahr Desinves- titionen

Berichts- jahr Wert- berich- tigungen

Berichts- jahr Wert- anpass. der nach Equity bew. Beteili- gungen/ Zuschrei- bungen

Buch- wert Ende Berichts- jahr

Marktwert

Nach Equity- Methode bewertete Beteiligungen

250’751

210’585

461’336

55’023

516’359

 

Mit Kurswert

92’655

19’061

111’716

9’681

121’397

291’265

Ohne Kurswert

158’096

191’524

349’620

45’342

394’962

Übrige nicht konsolidierte Beteiligungen

339’160

-12’862

326’298

6’431

-192’898

-6’088

15

133’758

 

Mit Kurswert

127’763

-45

127’718

-127’574

144

323

Ohne Kurswert

211’397

-12’817

198’580

6’431

-65’324

-6’088

15

133’614

Total nicht konsolidierte Beteiligungen

589’911

197’723

787’634

6’431

-192’898

-6’088

55’038

650’117

291’588

7. Unternehmen, an denen die Bank eine dauernde direkte oder indirekte wesentliche Beteiligung hält

Firmenname/Beteiligung in 1000 CHF

Sitz

Geschäftstätigkeit

Kapital

Berichtsjahr Kapital- anteil in % 1

Berichtsjahr Stimm- anteil in % 1

Vorjahr Kapital- anteil in % 1

Vorjahr Stimm- anteil in % 1

7.1 Gruppengesellschaften

 

 

 

 

 

Raiffeisen Schweiz Genossenschaft 2

St.Gallen

Zentralbank, Verbandsdienste

1’700’000

100,0

100,0

100,0

100,0

Raiffeisen Unternehmerzentrum AG

Gossau SG

Beratungsdienstleistungen für KMU

5’000

100,0

100,0

100,0

100,0

Raiffeisen Immo AG

St.Gallen

Vermittlungen und Beratungsdienstleistungen

5’000

100,0

100,0

Business Broker AG 3

Zürich

Unternehmensberatung

100

100,0

100,0

100,0

100,0

RAInetworks (Subsidiary of Raiffeisen Switzerland) Pte. Ltd.

Singapur

Handel mit Gütern und Dienstleistungen für die Raiffeisen Gruppe

7

100,0

100,0

100,0

100,0

Notenstein La Roche Privatbank AG

St.Gallen

Privatbank

22’200

100,0

100,0

100,0

100,0

Notenstein Finance (Guernsey) Limited 4

Guernsey

Finanzdienstleistungen

5’000

100,0

100,0

100,0

100,0

Notenstein Financial Services GmbH 5

München

Anlageberatung und Vermittlung von Finanzanlagen

100,0

100,0

KMU Capital AG 6

Herisau

Finanzierungsgeschäft

2’566

100,0

100,0

100,0

100,0

Investnet AG 6

Herisau

Finanzierungsgeschäft

150

100,0

100,0

100,0

100,0

Investnet Holding AG 7

Herisau

Beteiligungsgesellschaft

10’000

60,0

60,0

60,0

60,0

ARIZON Sourcing AG 8

St.Gallen

Operations- und Beratungsdienstleistungen für Banken

10’000

51,0

51,0

51,0

51,0

Raiffeisen Switzerland B.V. Amsterdam

Amsterdam NL

Finanzdienstleistungen

1’000

100,0

100,0

100,0

100,0

7.2 Nach Equity-Methode bewertete Beteiligungen

 

 

 

 

 

Vorsorge Partner AG

St.Gallen

Vorsorgeberatung

100

40,0

40,0

40,0

40,0

Leonteq AG 9

Zürich

Finanzdienstleistungen

15’945

29,0

29,0

29,0

29,0

Aduno Holding AG

Zürich

Finanzdienstleistungen

25’000

25,5

25,5

25,5

25,5

Pfandbriefbank schweizerischer Hypothekarinstitute AG 2

Zürich

Pfandbriefbank

900’000

21,7

21,7

21,7

21,7

davon nicht einbezahlt

 

 

504’000

 

 

 

 

7.3 Übrige nicht konsolidierte Beteiligungen 10

 

 

 

 

 

responsAbility Participations AG

Zürich

Finanzdienstleistungen

138’877

14,4

14,4

14,4

14,4

davon nicht einbezahlt

 

 

38’571

 

 

 

 

Swiss Bankers Prepaid Services AG

Grosshöch- stetten

Finanzdienstleistungen

10’000

16,5

16,5

16,5

16,5

Genossenschaft Olma Messen St.Gallen

St.Gallen

Organisation von Messen

23’133

11,5

11,5

11,5

11,5

Avaloq Group AG

Freienbach

Beteiligungsgesellschaft

100

10,0

10,0

Twint AG

Zürich

Finanzdienstleistungen

10’200

5,0

5,0

5,0

5,0

SIX Group AG

Zürich

Finanzdienstleistungen

19’522

6,9

6,9

6,9

6,9

Helvetia Holding AG

St.Gallen

Finanzdienstleistungen

995

4,0

4,0

Coresystems AG 11

Windisch

Informatikdienstleistungen

347

22,5

22,5

19,0

19,0

adRom Digital Media AG 11

Vaduz

Informatikdienstleistungen

50

33,3

33,3

33,3

33,3

Fehr Group AG 11

Winterthur

Beteiligungsgesellschaft

898

35,7

35,7

32,1

32,1

Quartal Financial Solutions Inc. 11

Nevada USA

Informatikdienstleistungen

6’501

47,6

47,6

47,6

47,6

1 Die Höhe der Kapital- und Stimmanteile wird immer aus Sicht der direkt beherrschenden Gesellschaft angegeben.

2 Die Raiffeisen Schweiz Genossenschaft und 18,7 Prozent der Pfandbriefbank schweizerischer Hypothekarinstitute AG werden direkt durch die Raiffeisenbanken gehalten.

3 Beherrschung durch Raiffeisen Unternehmerzentrum AG

4 Beherrschung durch Notenstein La Roche Privatbank AG

5 Beherrschung durch Notenstein La Roche Privatbank AG – die Gesellschaft wurde im 2017 liquidiert.

6 Beherrschung durch Investnet Holding AG

7 Jeder Minderheitsaktionär ist ab dem 1. Juli 2020 berechtigt, seine Aktien an der Gesellschaft der Mehrheitsaktionärin Raiffeisen Schweiz zu einer definierten Bewertungsmethodik anzudienen (Put Option).

8 Zwischen Raiffeisen Schweiz Genossenschaft und Avaloq bestehen diverse Call- und Put-Optionen zum Kauf bzw. Verkauf von Aktien der ARIZON Sourcing AG. Die Optionen sind an diverse zukünftige Meilensteine bzw. Events geknüpft. Je nach Event hat Raiffeisen Schweiz Genossenschaft das Recht zum Kauf von allen von Avaloq gehaltenen Aktien der ARIZON Sourcing AG. Gleichzeitig hat auch Avaloq das Recht, ihre Aktien an Raiffeisen Schweiz Genossenschaft zu verkaufen. Andererseits hat Avaloq bei Eintreffen bestimmter Events das Recht zum Kauf von vorerst 2 Prozent und später von maximal weiteren 29 Prozent des von Raiffeisen Schweiz Genossenschaft gehaltenen Aktienanteils, so dass Raiffeisen Schweiz Genossenschaft nur noch 20 Prozent an ARIZON Sourcing AG halten würde. Gleichzeitig hat auch Raiffeisen Schweiz Genossenschaft das Recht, einen Anteil von insgesamt 31 Prozent an Avaloq zu verkaufen. Mit dem vorgesehenen Verkauf von Arizon an Avaloq Anfang 2019 werden diese Optionen hinfällig.

9 Raiffeisen Schweiz Genossenschaft hat eine Call-Option gegenüber einem Leonteq-Gründungspartner im Umfang von 2,9 Prozent des Aktienkapitals der Leonteq AG verkauft. Der Strike liegt bei 210 Franken pro Aktie (dividendenbereinigt) und die Laufzeit beträgt 10 Jahre (bis Oktober 2025).

10 Es werden sämtliche Beteiligungen an Kooperationspartnern und Gemeinschaftswerken der Banken aufgeführt. Die übrigen Beteiligungen werden aufgeführt, wenn die Quote am Stimm- und Kapitalanteil grösser als 10 Prozent ist und der Anteil am Gesellschaftskapital entweder > 1 Million Franken oder der Buchwert > 10 Millionen Franken betragen.

11 Von der KMU Capital AG ohne Absicht der dauernden Anlage gehalten, zum Verkauf bestimmt.

8. Sachanlagen

8.1 Sachanlagen

in 1000 CHF

Anschaf- fungswert

Bisher aufgelaufene Abschrei- bungen

Buchwert Ende Vorjahr

Änderun- gen im Konsolidie- rungskreis

Berichtsjahr Umgliede- rungen

Berichtsjahr Inves- titionen

Berichtsjahr Desinves- titionen

Berichtsjahr Abschrei- bungen

Buchwert Ende Berichtsjahr

Bankgebäude

2’325’393

-536’040

1’789’353

-31’037

128’120

-52’553

-43’983

1’789’900

Andere Liegenschaften

483’067

-122’524

360’543

16’575

20’851

-11’065

-8’209

378’695

Selbst entwickelte oder separat erworbene Software

332’448

-128’776

203’672

37

207’529

-8’846

402’392

davon selbst entwickelt

164’799

164’799

198’941*

-1’048

362’692

Übrige Sachanlagen

1’141’102

-895’265

245’837

14’436

52’483

-1’241

-79’934

231’581

Objekte im Finanzierungsleasing

148

-41

107

-11

-20

-24

52

Total Sachanlagen

4’282’158

-1’682’646

2’599’512

408’983

-64’879

-140’996

2’802’620

* Wurden in der Erfolgsrechnung über die Position «Anderer ordentlicher Ertrag» verbucht.

8.2 Operational Leasing

in 1000 CHF

Berichtsjahr

Vorjahr

Nicht bilanzierte Leasingverbindlichkeiten

 

 

Fällig innert 12 Monaten

2’579

2’533

Fällig innert 1 bis 5 Jahren

3’416

3’626

Fällig nach 5 Jahren

Total nicht bilanzierte Leasingverbindlichkeiten

5’995

6’159

davon innerhalb eines Jahres kündbar

5’927

6’078

9. Immaterielle Werte

in 1000 CHF

Anschaf- fungswert

Bisher aufgelau fene Abschrei- bungen

Buchwert Ende Vorjahr

Verände- rungen im Konsoli- dierungskreis

Berichtsjahr Inves- titionen

Berichtsjahr Desinves- titionen

Berichtsjahr Abschrei- bungen

Buchwert Ende Berichtsjahr

Goodwill

553’178

-151’890

401’288

935

-36’992

365’231

Übrige immaterielle Werte

25’000

-6’855

18’145

-7’143

-4’349

6’653

Total immaterielle Werte

578’178

-158’745

419’433

0

935

-7’143

-41’341

371’884

10. Sonstige Aktiven und sonstige Passiven

in 1000 CHF

Berichtsjahr

Vorjahr

Sonstige Aktiven

 

 

Ausgleichskonto

9’162

180’565

Abrechnungskonten indirekte Steuern

649’385

303’233

Übrige Abrechnungskonten

57’030

54’585

Arbeitgeberbeitragsreserven bei Vorsorgeeinrichtungen

125’548

123’233

Übrige sonstige Aktiven

11’011

11’090

Total sonstige Aktiven

852’136

672’706

Sonstige Passiven

 

 

Fällige, nicht eingelöste Coupons und Schuldtitel

12’474

15’856

Schuldige Abgaben, indirekte Steuern

55’093

60’877

Übrige Abrechnungskonten

77’619

87’324

Übrige sonstige Passiven

14’840

6’047

Total sonstige Passiven

160’026

170’104

11. Zur Sicherung eigener Verpflichtungen verpfändete oder abgetretene Aktiven und Aktiven unter Eigentumsvorbehalt1

in 1000 CHF

Berichtsjahr Buchwert

Berichtsjahr effektive Verpflichtungen

Vorjahr Buchwert

Vorjahr effektive Verpflichtungen

Forderungen gegenüber Banken

391’805

376’039

528’792

524’567

Hypothekarforderungen

29’535’283

21’660’076

28’229’613

20’671’997

Finanzanlagen

1’525’745

477’515

1’354’638

233’705

Sachanlagen/Sonstige Aktiven

35

Total verpfändete oder abgetretene Aktiven

31’452’833

22’513’630

30’113’078

21’430’269

Total Aktiven unter Eigentumsvorbehalt 2

52

52

107

107

1 Ohne Wertpapierfinanzierungsgeschäfte (siehe separate Darstellung der Wertpapierfinanzierungsgeschäfte im Anhang 1).

2 Es handelt sich vorwiegend um aktivierte Objekte aus dem Finanzierungsleasing.

12. Vorsorgeeinrichtungen

Die Mitarbeitenden der Raiffeisen Gruppe sind grösstenteils in der Raiffeisen Pensionskasse Genossenschaft versichert. Das Rentenalter wird mit 65 Jahren erreicht. Den Versicherten wird die Möglichkeit eingeräumt, unter Inkaufnahme einer Rentenkürzung ab dem vollendeten 58. Altersjahr vorzeitig in den Ruhestand zu treten. Die Raiffeisen Pensionskasse Genossenschaft deckt mindestens die obligatorischen Leistungen nach BVG ab. Die Mitarbeitenden der Notenstein La Roche Privatbank AG sind bei der Katharinen Pensionskasse I und II versichert. Die Leistungen der Pensionskasse werden aufgrund der geleisteten Beiträge berechnet (beitragsorientiert). Sämtliche Mitarbeitende sind ab dem gesetzlich festgelegten BVG-Mindestjahreslohn versichert und damit anspruchsberechtigt. Es bestehen keine zusätzlichen Verpflichtungen des Arbeitgebers zu weiteren Leistungen. Für die überobligatorische Vorsorge der Mitarbeitenden der Notenstein La Roche Privatbank AG besteht die Katharinen Pensionskasse II, welche eine individuelle Anlagestrategie ermöglicht.

Die Raiffeisen Arbeitgeberstiftung führt die einzelnen Arbeitgeberbeitragsreserven der Raiffeisenbanken und Gesellschaften der Raiffeisen Gruppe. 8 (Vorjahr: 8) Raiffeisenbanken sowie die Investnet AG und die Business Broker AG sind ausserhalb der Vorsorgeeinrichtungen der Raiffeisen Gruppe versichert (andere Sammelstiftungen, kollektive Versicherungsverträge usw.).

12.1 Verpflichtungen gegenüber eigenen Vorsorgeeinrichtungen

in 1000 CHF

Berichtsjahr

Vorjahr

Verpflichtungen aus Kundeneinlagen

186’678

274’962

Negative Wiederbeschaffungswerte derivativer Finanzinstrumente

4’345

3’527

Anleihen

40’000

40’000

Passive Rechnungsabgrenzungen

543

543

Total Verpflichtungen gegenüber eigenen Vorsorgeeinrichtungen

231’566

319’032

12.2 Arbeitgeberbeitragsreserven

Arbeitgeberbeitragsreserven bestehen bei der Raiffeisen Arbeitgeberstiftung (Raiffeisen) und bei Vorsorgeeinrichtungen ausserhalb der Raiffeisen Gruppe (Andere). 

in 1000 CHF

Berichtsjahr Raiffeisen

Andere

Total

Vorjahr Raiffeisen

Andere

Total

Stand 1. Januar

118’897

4’336

123’233

112’912

2’071

114’983

+ Einlagen

19’756

100

19’856

18’648

4’867

23’515

– Entnahmen

-14’937

-2’837

-17’774

-12’974

-2’607

-15’581

+ Verzinsung *

233

233

311

5

316

Stand 31. Dezember

123’949

1’599

125’548

118’897

4’336

123’233

* Die Verzinsung der Arbeitgeberbeitragsreserven ist im Zinserfolg erfasst.

Die Arbeitgeberbeitragsreserven entsprechen dem Nominalwert gemäss Abrechnung der Vorsorgeeinrichtung. Die individuellen Arbeitgeberbeitragsreserven der angeschlossenen Gesellschaften sind unter sich nicht verrechenbar. Der Saldo der Arbeitgeberbeitragsreserven wird unter den sonstigen Aktiven bilanziert. Es bestehen weder Verwendungsverzichte (bedingte oder unbedingte) noch sonstige notwendige Wertberichtigungen zu den Arbeitgeberbeitragsreserven. Auf die Berücksichtigung eines Diskontierungseffektes wird verzichtet.

12.3 Wirtschaftlicher Nutzen/wirtschaftliche Verpflichtung sowie Vorsorgeaufwand

Laut den letzten geprüften Jahresrechnungen (gemäss Swiss GAAP FER 26) der Vorsorgeeinrichtungen der Raiffeisen Gruppe beträgt der Deckungsgrad:

 

auf den 31.12.2017 in %

auf den 31.12.2016 in %

Raiffeisen Pensionskasse Genossenschaft

116,1

110,8

Katharinen Pensionskasse I (ungeprüfter Wert)

117,6

111,2

Katharinen Pensionskasse II (ungeprüfter Wert)

125,6

119,7

Die Wertschwankungsreserve der Raiffeisen Pensionskasse Genossenschaft hat die reglementarisch festgelegte Höhe per 31. Dezember 2017 leicht überschritten. Über die Verwendung der entstehenden freien Mittel entscheidet die Delegiertenversammlung der Raiffeisen Pensionskasse Genossenschaft. Der Verwaltungsrat von Raiffeisen Schweiz geht davon aus, dass trotz dieser Überdeckung bis auf Weiteres kein wirtschaftlicher Nutzen für den Arbeitgeber entsteht; dieser soll zugunsten der Versicherten verwendet werden.

Die Wertschwankungsreserven der übrigen Vorsorgeeinrichtungen der Raiffeisen Gruppe haben im Berichtsjahr die reglementarisch festgelegte Höhe nicht erreicht. Für die angeschlossenen Arbeitgeber ergibt sich weder ein wirtschaftlicher Nutzen noch eine wirtschaftliche Verpflichtung, welche in der Bilanz und in der Erfolgsrechnung zu berücksichtigen wären.

Vorsorgeaufwand mit den wesentlichen Einflussfaktoren

in 1000 CHF

Berichtsjahr

Vorjahr

Vorsorgeaufwand laut Einzelabschlüssen

128’056

123’103

Einlagen/Entnahmen Arbeitgeberbeitragsreserven (exkl. Verzinsung)

-4’394

-3’390

Periodengerecht abgegrenzte Arbeitgeberbeiträge

123’662

119’713

Veränderung wirtschaftlicher Nutzen/Verpflichtung aus Über-/Unterdeckung der Vorsorgeeinrichtungen

Vorsorgeaufwand der Raiffeisen Gruppe (siehe Anhang 26 «Personalaufwand»)

123’662

119’713

13. Emittierte strukturierte Produkte

 

Buchwert

 

 

Gesamtbewertung

Getrennte Bewertung

 

in 1000 CHF

Verbuchung im Handelsgeschäft

Verbuchung in den übrigen Finanzinstrumenten mit Fair-Value-Bewertung

Wert des Basis- instruments

Wert des Derivats

Total

Zugrundeliegendes Risiko des eingebetteten Derivats

 

 

 

 

 

Zinsinstrumente

19’005

2’189

54

21’248

mit eigener Schuldverschreibung

19’005

2’189

54

21’248

ohne eigene Schuldverschreibung

Beteiligungstitel

2’279’939

1’316’006

2’137

3’598’082

mit eigener Schuldverschreibung

2’279’882

1’316’006

-12’165

3’583’723

ohne eigene Schuldverschreibung

57

14’302

14’359

Devisen

16’055

1

-1

16’055

mit eigener Schuldverschreibung

16’055

1

-1

16’055

ohne eigene Schuldverschreibung

Rohstoffe/Edelmetalle

60’199

97’689

15’724

173’612

mit eigener Schuldverschreibung

60’199

97’689

15’724

173’612

ohne eigene Schuldverschreibung

Kreditderivate

205’107

204’794

-1’314

408’587

mit eigener Schuldverschreibung

205’107

204’794

-1’314

408’587

ohne eigene Schuldverschreibung

Total

2’580’306

1’620’679

16’600

4’217’585

Strukturierte Produkte Raiffeisen Schweiz Genossenschaft AG

Bei den emittierten strukturierten Produkten, bei denen eine Schuldverschreibung enthalten ist, wird das Derivat vom Basisvertrag getrennt, separat bewertet und ausgewiesen. Die Basisinstrumente werden zum Nominal in den «Anleihen und Pfandbriefdarlehen» ausgewiesen. Die Derivativkomponenten der Produkte werden zum Marktwert in den Positionen «Positive Wiederbeschaffungswerte derivativer Finanzinstrumente» und «Negative Wiederbeschaffungswerte derivativer Finanzinstrumente» ausgewiesen.

Strukturierte Produkte Raiffeisen Switzerland B.V. Amsterdam

Die emittierten strukturierten Produkte werden zum Marktwert bilanziert und in der Position «Verpflichtungen aus übrigen Finanzinstrumenten mit Fair-Value-Bewertung» ausgewiesen.

14. Ausstehende Anleihen und Pfandbriefdarlehen

in 1000 CHF

Ausgabejahr

Zinssatz

 

Fälligkeit

Vorzeitige Rück- zahlbarkeit

Anleihens- betrag

 

Anleihen von Raiffeisen Schweiz

 

 

 

 

 

 

 

Anleihen von Raiffeisen Schweiz – nicht nachrangig

2010

2,000

 

21.09.23

 

250’000

 

 

2011

2,125

 

04.02.19

 

249’580

 

 

2011

2,625

 

04.02.26

 

150’000

 

 

2011

2,375

 

10.05.18

 

150’000

 

 

2014

1,625

 

07.02.22

 

100’000

 

 

2014

0,000

 

05.06.18

 

215’000

1

 

2016

0,000

 

17.09.20

 

50’000

 

 

2016

0,300

 

22.04.25

 

375’000

 

 

2016

0,750

 

22.04.31

 

79’815

 

Anleihen von Raiffeisen Schweiz – nachrangig ohne PONV-Klausel 2

2011

3,875

 

21.12.21

 

535’000

 

Anleihen von Raiffeisen Schweiz – nachrangig mit PONV-Klausel 2

2013

3,000

 

unbefristet

02.05.18

543’945

3

 

2015

3,000

 

unbefristet

02.10.20

589’925

3

Basisinstrumente der emittierten strukturierten Produkte 4

 

0,619

5

2018

 

566’056

 

 

 

-0,215

5

2019

 

416’597

 

 

 

-0,316

5

2020

 

191’778

 

 

 

-0,111

5

2021

 

96’035

 

 

 

-0,506

5

2022

 

154’334

 

 

 

0,035

5

nach 2022

 

195’878

 

Total Anleihen von Raiffeisen Schweiz

 

 

 

 

 

4’908’944

 

Darlehen der Pfandbriefbank schweiz. Hypothekarinstitute AG

 

 

 

 

 

 

 

 

div.

1,247

5

div.

 

21’029’700

 

Total Darlehen der Pfandbriefbank schweiz. Hypothekarinstitute AG

 

 

 

 

 

21’029’700

 

Total ausstehende Anleihen und Pfandbriefdarlehen

 

 

 

 

 

25’938’644

 

1 Variable Verzinsung, Basis CHF LIBOR drei Monate und Spread

2 PONV = Point of no viability/Zeitpunkt drohender Insolvenz

3 Nachrangige Additional Tier 1-Anleihe mit ewiger Laufzeit und bedingtem Forderungsverzicht. Mit Zustimmung der FINMA kann die Anleihe von Raiffeisen Schweiz einseitig gekündigt werden (frühestens fünf Jahre nach Emission).

4 Bei den emittierten strukturierten Produkten, bei denen eine Schuldverschreibung enthalten ist, wird das Derivat vom Basisvertrag getrennt, separat bewertet und ausgewiesen. Die Basisinstrumente werden zum Nominal in den «Anleihen und Pfandbriefdarlehen» ausgewiesen. Die Derivatkomponenten der Produkte werden zum Marktwert in den Positionen «Positive Wiederbeschaffungswerte derivativer Finanzinstrumente» und «Negative Wiederbeschaffungswerte derivativer Finanzinstrumente» ausgewiesen.

5 Durchschnittlich gewichteter Zinssatz (volumengewichtet)

15. Wertberichtigungen und Rückstellungen

in 1000 CHF

Stand Ende Vorjahr

Zweck- konforme Verwen- dungen

Umbu- chungen

Überfällige Zinsen, Wieder- eingänge

Neubildungen zulasten Erfolgs- rechnung

Auflösungen zugunsten Erfolgs- rechnung

Stand Ende Berichtsjahr

Rückstellungen

 

 

 

 

 

 

 

Rückstellungen für latente Steuern

851’464

58’510

-2’576

907’398

Rückstellungen für Ausfallrisiken

13’421

2’313

2’136

-3’804

14’066

Rückstellungen für andere Geschäftsrisiken

18’528

-211

1’430

-163

19’584

Rückstellungen für Restrukturierungen 1

11’506

-7’533

-3’473

500

Übrige Rückstellungen 2

8’557

-1’924

6’215

-5’763

7’085

Total Rückstellungen

903’476

-9’668

2’313

68’291

-15’779

948’633

Reserven für allgemeine Bankrisiken

80’000

80’000

Wertberichtigungen für Ausfallrisiken und Länderrisiken

 

 

 

 

 

 

 

Wertberichtigungen für Ausfallrisiken aus gefährdeten Forderungen

223’590

-14’987

-2’313

6’330

54’127

-59’172

207’575

Wertberichtigungen für latente Risiken

Total Wertberichtigungen für Ausfallrisiken und Länderrisiken

223’590

-14’987

-2’313

6’330

54’127

-59’172

207’575

1 0,7 Millionen Franken wurden über den Personalaufwand aufgelöst.

2 Die übrigen Rückstellungen enthalten Rückstellungen für Rechtskosten.

16. Genossenschaftskapital

 

Anzahl Mitglieder

Nominal je Anteil

in 1000 CHF

Genossenschaftskapital am Anfang des Berichtsjahres

 

 

 

Genossenschaftskapital

1’876’687

 

398’970

Genossenschaftskapital (zusätzliche Genossenschaftsanteile) *

 

 

1’195’783

Total Genossenschaftskapital am Anfang des Berichtsjahres

1’876’687

 

1’594’753

+ Einzahlungen neue Genossenschaftsmitglieder

69’968

200

13’993

 

200

300

60

 

137

400

55

 

2’931

500

1’466

+ Einzahlungen Genossenschaftsanteile (zusätzliche Genossenschaftsanteile)

 

 

391’265

Total Einzahlungen neue Genossenschaftsmitglieder

73’236

 

406’839

– Rückzahlungen an austretende Genossenschaftsmitglieder

-57’451

200

-11’490

 

-204

300

-61

 

-106

400

-42

 

-2’036

500

-1’018

– Rückzahlungen Genossenschaftsanteile (zusätzliche Genossenschaftsanteile)

 

 

-31’585

Total Rückzahlungen an austretende Genossenschaftsmitglieder

-59’797

 

-44’196

Genossenschaftskapital am Ende des Berichtsjahres

 

 

 

Genossenschaftskapital

1’804’511

200

360’902

 

6’033

300

1’810

 

5’700

400

2’280

 

73’882

500

36’941

Genossenschaftskapital (zusätzliche Genossenschaftsanteile)

 

 

1’555’463

Total Genossenschaftskapital am Ende des Berichtsjahres

1’890’126

 

1’957’396

* Um Doppelzählungen zu vermeiden, wird die Anzahl der Mitglieder nur unter der Position «Genossenschaftskapital» ausgewiesen.

Anzahl Genossenschaftsanteile, Stückzahl: Berichtsjahr 9’519’365, Vorjahr 7’742’800  

Zinsberechtigtes Genossenschaftskapital: Berichtsjahr 1'957'395'500 Franken, Vorjahr 1'594'753'300 Franken

Liberiertes Genossenschaftskapital: Berichtsjahr 1'957'395'500 Franken, Vorjahr 1'594'753'300 Franken

Betrag der nicht ausschüttbaren, statutarischen oder gesetzlichen Reserven auf der Basis der Einzelabschlüsse per 31. Dezember 2017: 3'816'513'000 Franken (Vorjahr 3'633'647'000 Franken)

Kein Genossenschafter hält mehr als fünf Prozent der Stimmrechte.

17. Nahestehende Personen

 

Forderungen

Verpflichtungen

in 1000 CHF

Berichtsjahr

Vorjahr

Berichtsjahr

Vorjahr

Mitglieder des Verwaltungsrats von Raiffeisen Schweiz und ihnen nahestehende Personen und Gesellschaften

20’051

19’274

4’949

3’655

Mitglieder der Geschäftsleitung, der erweiterten Geschäftsleitung und der Leiter der Internen Revision von Raiffeisen Schweiz und ihnen nahestehende Personen und Gesellschaften

41’068

42’986

9’807

8’579

Weitere nahestehende Personen 1

4’687’348

4’643’716

21’673’490

20’444’021

Total Forderungen und Verpflichtungen gegenüber nahestehenden Personen

4’748’467

4’705’976

21’688’246

20’456’255

1 Enthält insbesondere Forderungen und Verpflichtungen gegenüber nicht konsolidierten Beteiligungen mit einer Beteiligungsquote zwischen 20 und 50 Prozent oder unter 20 Prozent, wenn anderweitig ein bedeutender Einfluss ausgeübt werden kann.

Wesentliche Ausserbilanzgeschäfte mit nahestehenden Personen

Gegenüber nahestehenden Personen bestehen Eventualverpflichtungen über 28,5 Millionen Franken (Vorjahr 10,4 Millionen Franken), unwiderrufliche Zusagen über 269,1 Millionen Franken (Vorjahr 252,9 Millionen Franken) und Einzahlungsverpflichtungen über 109,2 Millionen Franken (Vorjahr 109,2 Millionen Franken).

Transaktionen mit nahestehenden Personen

Bilanz- und Ausserbilanzgeschäfte mit nahestehenden Personen werden zu marktkonformen Konditionen gewährt, mit folgenden Ausnahmen:

  • Für die Geschäftsleitung, die erweiterte Geschäftsleitung und für den Leiter der Internen Revision von Raiffeisen Schweiz gelten wie für das übrige Personal branchenübliche Vorzugskonditionen.
  • In den Verpflichtungen gegenüber weiteren nahestehenden Personen sind CHF-Kontokorrente über 36,5 Millionen Franken enthalten, bei denen auf dem den Freibetrag überschreitenden Guthaben ein Negativzinssatz von 0,4 Prozent angewendet wird. Weiter ist ein Guthaben über 7,3 Millionen Franken enthalten, welches zu 2,75 Prozent verzinst wird.

Bei Krediten an Organe bestehen bezüglich Abwicklung und Überwachung Spezialbestimmungen, damit die personelle Unabhängigkeit jederzeit sichergestellt ist.

18. Fälligkeitsstruktur der Finanzinstrumente

in 1000 CHF

Auf Sicht

Kündbar

Fällig innert 3 Monaten

Fällig innert 3 bis 12 Monaten

Fällig innert 1 bis 5 Jahren

Fällig nach 5 Jahren

Total

Aktiven/Finanzinstrumente

 

 

 

 

 

 

 

Flüssige Mittel

20’523’022

20’523’022

Forderungen gegenüber Banken

329’580

28’770

7’903’339

70’000

8’331’689

Forderungen aus Wertpapierfinanzierungsgeschäften

231’672

231’672

Forderungen gegenüber Kunden

121’778

1’997’873

1’431’077

796’215

2’270’237

1’298’995

7’916’175

Hypothekarforderungen

38’792

7’185’360

6’679’476

17’411’056

98’020’868

43’285’951

172’621’503

Handelsgeschäft

3’879’083

3’879’083

Positive Wiederbeschaffungswerte derivativer Finanzinstrumente

1’676’852

1’676’852

Finanzanlagen 1

85’896

213’194

287’040

2’869’389

4’137’869

7’593’388

Total

 

 

 

 

 

 

 

Berichtsjahr

26’655’003

9’212’003

16’458’758

18’564’311

103’160’494

48’722’815

222’773’384

Vorjahr

25’679’382

10’393’775

16’820’529

18’505’032

95’003’768

47’461’143

213’863’629

Fremdkapital/Finanzinstrumente

 

 

 

 

 

 

 

Verpflichtungen gegenüber Banken

833’979

1’362

10’156’681

1’375’933

235’000

12’602’955

Verpflichtungen aus Wertpapierfinanzierungsgeschäften

2’200’519

2’200’519

Verpflichtungen aus Kundeneinlagen

55’939’147

94’251’070

3’092’077

2’968’214

6’315’329

1’518’988

164’084’825

Verpflichtungen aus Handelsgeschäften

133’799

133’799

Negative Wiederbeschaffungswerte derivativer Finanzinstrumente

1’691’646

1’691’646

Verpflichtungen aus übrigen Finanzinstrumenten mit Fair-Value-Bewertung

2’580’306

2’580’306

Kassenobligationen

87’074

177’671

496’010

75’210

835’965

Anleihen und Pfandbriefdarlehen

502’316

2’361’485

7’732’950

15’341’893

25’938’644

Total

 

 

 

 

 

 

 

Berichtsjahr

61’178’877

94’252’432

16’038’667

6’883’303

14’779’289

16’936’091

210’068’659

Vorjahr

54’912’107

93’295’112

15’583’759

6’665’359

15’664’281

16’176’452

202’297’070

1 In den Finanzanlagen sind 38’571’000 Franken immobilisiert (Vorjahr 33’772’498 Franken).

19. Bilanz nach Währungen

in 1000 CHF

CHF

EUR

USD

Diverse

Total

Aktiven

 

 

 

 

 

Flüssige Mittel

19’291’618

1’036’362

34’501

160’541

20’523’022

Forderungen gegenüber Banken

3’481’515

1’077’226

2’333’030

1’439’918

8’331’689

Forderungen aus Wertpapierfinanzierungsgeschäften

180’301

51’371

231’672

Forderungen gegenüber Kunden

7’478’530

201’353

174’880

61’412

7’916’175

Hypothekarforderungen

172’621’503

172’621’503

Handelsgeschäft

1’496’727

776’541

994’983

610’832

3’879’083

Positive Wiederbeschaffungswerte derivativer Finanzinstrumente

1’676’852

1’676’852

Finanzanlagen

6’720’518

471’634

335’648

65’588

7’593’388

Aktive Rechnungsabgrenzungen

248’298

17’475

10’354

1’678

277’805

Nicht konsolidierte Beteiligungen

650’109

8

650’117

Sachanlagen

2’802’620

2’802’620

Immaterielle Werte

371’884

371’884

Sonstige Aktiven

852’064

13

15

44

852’136

Total bilanzwirksame Aktiven

217’692’238

3’580’612

4’063’712

2’391’384

227’727’946

Lieferansprüche aus Devisenkassa-, Devisentermin- und Devisenoptionsgeschäften

22’544’391

10’884’414

21’404’457

5’481’937

60’315’199

Total Aktiven

240’236’629

14’465’026

25’468’169

7’873’321

288’043’145

Passiven

 

 

 

 

 

Verpflichtungen gegenüber Banken

6’401’700

1’333’571

3’223’754

1’643’930

12’602’955

Verpflichtungen aus Wertpapierfinanzierungsgeschäften

539’001

796’008

764’086

101’424

2’200’519

Verpflichtungen aus Kundeneinlagen

159’392’026

2’779’233

1’416’026

497’540

164’084’825

Verpflichtungen aus Handelsgeschäften

133’799

133’799

Negative Wiederbeschaffungswerte derivativer Finanzinstrumente

1’691’646

1’691’646

Verpflichtungen aus übrigen Finanzinstrumenten mit Fair-Value-Bewertung

618’775

798’648

962’939

199’944

2’580’306

Kassenobligationen

835’965

835’965

Anleihen und Pfandbriefdarlehen

25’686’501

82’055

160’236

9’852

25’938’644

Passive Rechnungsabgrenzungen

846’440

1’192

2’766

176

850’574

Sonstige Passiven

159’019

242

747

18

160’026

Rückstellungen

948’633

948’633

Reserven für allgemeine Bankrisiken

80’000

80’000

Genossenschaftskapital

1’957’396

1’957’396

Gewinnreserve

12’745’864

-16

92

12’745’940

Währungsumrechnungsreserve

2

5

7

Gruppengewinn

916’922

1

145

917’068

Minderheitsanteile am Eigenkapital

-357

-357

– davon Minderheitsanteile am Gruppengewinn

-6’317

-6’317

Total bilanzwirksame Passiven

212’953’330

5’790’936

6’530’554

2’453’126

227’727’946

Lieferverpflichtungen aus Devisenkassa-, Devisentermin- und Devisenoptionsgeschäften

27’257’337

8’595’027

18’907’930

5’397’718

60’158’012

Total Passiven

240’210’667

14’385’963

25’438’484

7’850’844

287’885’958

Nettoposition pro Währung

25’962

79’063

29’685

22’477

157’187

 

31.12.2017

31.12.2016

Fremdwährungsumrechnungskurse

 

 

EUR

1,171

1,073

USD

0,975

1,016