Jahresabschluss

Informationen zu den Ausserbilanzgeschäften

20 – Eventualforderungen und Eventualverpflichtungen

Eventualforderungen und Eventualverpflichtungen
in 1'000 CHF31.12.201931.12.2020
Eventualverpflichtungen
Kreditsicherungsgarantien und Ähnliches184'950274'087
Gewährleistungsgarantien und Ähnliches1156'340263'097
Übrige Eventualverbindlichkeiten154'791141'465
Total Eventualverpflichtungen496'081678'649
Eventualforderungen
Eventualforderungen aus steuerlichen Verlustvorträgen41'81072'056
Übrige Eventualforderungen--
Total Eventualforderungen41'81072'056
1 In den Gewährleistungsgarantien ist eine betraglich offene Garantie gegenüber Drittparteien enthalten, welche sich auf Derivatgeschäfte bezieht, deren zugrunde liegenden Wiederbeschaffungswerte marktbedingt variabel sind. Die Garantie wird mit einem Szenario-basierten Risikomodell mit historischen Daten bewertet und beläuft sich per 31. Dezember 2020 auf 137,6 Millionen Franken.

21– Treuhandgeschäfte

Treuhandgeschäfte

in 1'000 CHF31.12.201931.12.2020
Treuhandanlagen bei Drittbanken16'9574'219
Total Treuhandgeschäfte16'9574'219

22 – Verwaltete Vermögen

22.1 – Aufgliederung der verwalteten Vermögen

Aufgliederung der verwalteten Vermögen

in 1'000 CHF31.12.201931.12.2020
Vermögen in eigenverwalteten kollektiven Anlageinstrumenten100
Vermögen mit Verwaltungsmandat1'196'7612'650'480
Andere verwaltete Kundenvermögen206'091'589221'391'698
Total verwaltete Vermögen (inkl. Doppelzählungen)2207'288'350224'042'178
davon Doppelzählungen00
1 Als Kriterium für den Ausweis der eigenverwalteten kollektiven Anlageinstrumente wird die Fondsleitung verwendet.
2 Das ausgewiesene Kundenvermögen umfasst das Depotvermögen sowie Verpflichtungen aus Kundeneinlagen. Innerhalb der Kategorie Verpflichtungen aus Kundeneinlagen werden auch Kundengelder mit einbezogen, welche keinen Anlagecharakter aufweisen. Treuhandgelder sowie Custody-only-Kundenbeziehungen werden nicht einbezogen. Als Custody-only-Kundenbeziehungen werden Banken sowie institutionelle Kunden betrachtet, für welche Raiffeisen ausschliesslich als Depotbank auftritt. Ebenfalls nicht Bestandteil der ausgewiesenen Kundenvermögen sind Vermögen von institutionellen Anlegern, falls die Geschäftstätigkeit aus Liquiditäts- oder Repoanlagen besteht. Umklassierungen zwischen verwalteten Vermögen und nicht ausgewiesenen Vermögen (beispielsweise Custody-only) werden als Nettoneugeld-Veränderung ausgewiesen.

22.2 – Entwicklung der verwalteten Vermögen

Entwicklung der verwalteten Vermögen

in 1'000 CHF31.12.201931.12.2020
Total verwaltete Vermögen (inkl. Doppelzählungen)1 am 1.1.2020193'422'354207'288'350
Netto-Neugeld-Zufluss/-Abfluss9'600'56616'328'062
Kursentwicklung, Zinsen, Dividenden und Währungsentwicklungen4'265'430425'766
Übrige Effekte00
Total verwaltete Vermögen (inkl. Doppelzählungen)1 am 31.12.2020207'288'350224'042'178
1 Die Ermittlung der Netto-Neugeld-Entwicklung erfolgt anhand der direkten Methode, d.h. die Mittelzuflüsse und -abflüsse werden auf Kundenebene transaktionsbasiert auf Stufe der verwalteten Vermögen ermittelt. Kursveränderungen, Zins- und Dividendenzahlungen sowie Kommissionen und Spesen werden bei der Netto-Neugeld-Entwicklung ausgeschlossen.