Corporate Governance

Struktur der Raiffeisen Gruppe

Raiffeisenbanken

Die 225 Raiffeisenbanken mit insgesamt 809 Geschäftsstellen (ohne Niederlassungen von Raiffeisen Schweiz) sind juristisch und organisatorisch selbstständige Genossenschaften mit selbst gewählten Verwaltungsräten und einer unabhängigen Revisionsstelle. Die strategische Führung der Banken wird den regionalen Verhältnissen angepasst. Eigentümer der Raiffeisenbanken sind die Genossenschafter – sowohl juristische als auch natürliche Personen. Diese wählen an den örtlichen Generalversammlungen die Mitglieder des Verwaltungsrats der Bank. Bei mehr als 500 Genossenschaftern kann die Generalversammlung mit Zustimmung von drei Vierteln der abgegebenen Stimmen ihre Rechte einer Delegiertenversammlung übertragen oder durch schriftliche Stimmabgabe (Urabstimmung) wahrnehmen.
Für Beschlüsse und Wahlen ist ein absolutes Mehr der Stimmen nötig, soweit es das Gesetz oder die Statuten nicht anders bestimmen. Bei Stimmengleichheit ist nach weiterer Diskussion nochmals abzustimmen. Bei erneuter Stimmengleichheit ist der Antrag abgelehnt. Die Generalversammlung wird durch den Verwaltungsrat der Raiffeisenbank mindestens fünf Tage vor dem Versammlungstag einberufen. Die Einladung hat unter Angabe der Traktanden persönlich und schriftlich zu erfolgen. Gleichzeitig ist der Geschäftsbericht in den Kundenräumen aufzulegen.
Raiffeisen in den Kantonen1
AnzahlMio. CHF
KantonBankenBankstellenMitgliederAusleihungen2Kundengelder3Bilanzsumme Depotvolumen
Aargau2476203'56019'56219'69724'5583'629
Appenzell Ausserrhoden2617'7851'6221'5111'920294
Appenzell Innerrhoden149'120692748846150
Baselland71959'5316'2845'6827'4891'304
Basel-Stadt1201'1271'0841'421391
Bern1881179'61914'68313'96517'5591'674
Freiburg1048110'44711'5489'17913'3441'037
Genf51946'8144'7445'4266'3661'039
Glarus127'521579574712151
Graubünden83760'9095'7025'6777'038854
Jura52328'8763'3742'5973'987249
Luzern1645134'85310'74010'59013'1611'650
Neuenburg21429'0122'3171'9772'737296
Nidwalden1921'7311'8151'9572'285430
Obwalden1613'6949891'0581'256293
Schaffhausen129'2189838731'183163
Schwyz51344'7183'8264'0704'8351'037
Solothurn1448113'68910'43410'29012'6901'492
St.Gallen2872203'84323'26320'93428'2134'733
Tessin1760117'81014'00912'30817'2862'372
Thurgau1438106'40112'71310'52215'0471'986
Uri2516'6051'3731'3241'622224
Waadt1554115'29510'8889'54613'2572'154
Wallis1689150'60615'44715'01418'7201'977
Zug61342'5354'5154'8025'8811'413
Zürich113991'59813'60813'17417'2383'624
Alle Kantone 31.12.20202318241'935'790196'837184'579240'65134'616
Alle Kantone 31.12.20192358471'909'233190'496171'699225'26733'490
Zu-/Abnahme absolut-43926'5576'34112'88015'3841'126
Prozent-1,7-2,71,43,37,56,83,4
1 Raiffeisenbanken und Niederlassungen von Raiffeisen Schweiz
2 Forderungen gegenüber Kunden und Hypothekarforderungen (Nettowerte nach Abzug von Wertberichtigungen)
3 Verpflichtungen aus Kundeneinlagen und Kassenobligationen

Raiffeisen Schweiz

Die Raiffeisenbanken sind zu 100 Prozent Eigentümerinnen von Raiffeisen Schweiz. Raiffeisen Schweiz ist eine Genossenschaft. Mitglied kann jede genossenschaftlich organisierte Bank werden, die sowohl die Musterstatuten der Raiffeisenbanken als auch die Statuten und Reglemente von Raiffeisen Schweiz anerkennt.
Raiffeisen Schweiz trägt die Verantwortung für die Geschäftspolitik und -strategie der Raiffeisen Gruppe und fungiert als Kompetenzzentrum für die gesamte Gruppe. Dazu gehören Risikosteuerung, Sicherstellung der Zentralbankfunktion (Geldausgleich, Liquiditätshaltung und Refinanzierung), Interbankengeschäfte und Wertschriftenhandel. Raiffeisen Schweiz unterstützt zudem in den Bereichen Führung, Marketing, Betriebswirtschaft, Informatik, Ausbildung, Personal und Recht. Ebenfalls vertritt sie die nationalen und internationalen Interessen von Raiffeisen. Die sechs Niederlassungen (St.Gallen, Bern, Basel, Winterthur, Zürich und Thalwil) sind an insgesamt 16 Standorten vertreten. Diese werden direkt von Raiffeisen Schweiz geführt und sind im Kundengeschäft tätig.

Regionalverbände

Die Raiffeisenbanken sind in 21 Regionalverbänden zusammengeschlossen, die als Vereine organisiert sind. Die Verbände nehmen eine Bindegliedfunktion zwischen Raiffeisen Schweiz und den einzelnen Raiffeisenbanken wahr. Zu den Aufgaben der Regionalverbände gehören insbesondere die Koordination von regionalen Werbeaktivitäten, die Durchführung von Ausbildungsveranstaltungen für die Raiffeisenbanken, die Wahrung und Vertretung der Interessen der Raiffeisenbanken gegenüber kantonalen Wirtschaftsverbänden und Behörden.

Regionalverbände

31.12.2020
Verband
Präsident(en)Anzahl Mitgliedbanken
Deutsche Schweiz: 14 Verbände
Aargauer Verband der RaiffeisenbankenStefan Köchli, Bremgarten22
Berner Verband der RaiffeisenbankenRolf Mani, Därstetten16
Bündner Verband der RaiffeisenbankenPetra Kamer, Igis7
Deutschfreiburger Verband der RaiffeisenbankenAldo Greca, Giffers5
Regionalverband Luzern, Ob- und NidwaldenKurt Sidler-Stalder, Ebikon18
Oberwalliser Verband der RaiffeisenbankenKarlheinz Fux, St.Niklaus6
Raiffeisenverband NordwestschweizFredi Zwahlen, Rickenbach10
Raiffeisenverband Zürich und SchaffhausenRené Holenstein, Dietikon8
Schwyzer Verband der RaiffeisenbankenReto Purtschert, Küssnacht am Rigi5
Solothurner Verband der RaiffeisenbankenSilvio Bertini, Bettlach13
St.Galler Verband der RaiffeisenbankenMarcel Helfenberger, Lömmenschwil31
Thurgauer Verband der RaiffeisenbankenReto Inauen, Frauenfeld15
Urner Verband der RaiffeisenbankenRolf Infanger, Erstfeld2
Zuger Verband der RaiffeisenbankenDr. Michael Iten, Oberägeri6
Französische Schweiz: 6 Verbände
Fédération des Banques Raiffeisen de Fribourg romandChristian Gapany, Morlon5
Fédération genevoise des Banques RaiffeisenThomas Foehn, Meyrin / Hervé Broch, Ursy5
Fédération jurassienne des Banques RaiffeisenDidier Nicoulin, Porrentruy6
Fédération neuchâteloise des Banques RaiffeisenLaurent Risse, Neuchâtel2
Fédération des Banques Raiffeisen du Valais romandEmmanuel Troillet, Martigny10
Fédération vaudoise des Banques RaiffeisenPhilippe Widmer, Yverdon-les-Bains15
Italienische Schweiz: 1 Verband
Federazione Raiffeisen del Ticino e MoesanoMauro Cavadini, Riva San Vitale18

Gruppengesellschaften

Als Gruppengesellschaften sind sämtliche Mehrheitsbeteiligungen mit mehr als 50 Prozent an stimmberechtigtem Kapital erfasst. Die wesentlichen vollkonsolidierten Gruppengesellschaften sowie die nach Equity-Methode bewerteten Beteiligungen sind im Anhang 7 der konsolidierten Jahresrechnung (Unternehmen, an denen die Bank eine dauernde direkte oder indirekte wesentliche Beteiligung hält) aufgeführt. Die Gesellschaften der Raiffeisen Gruppe halten keine Kreuzbeteiligungen. Die untenstehende Grafik zeigt den Konsolidierungskreis.

Gruppengesellschaften

31.12.2021
GesellschaftTätigkeitEigentümer
RaiffeisenbankenBankgeschäfteGenossenschaftsmitglieder
Hauptsächlich Retailgeschäft
Klassische Spar- und Hypothekargeschäfte
Firmenkundengeschäft
Zahlungsverkehrsdienstleistungen
Vermögensverwaltungs und Anlagegeschäft
Wertpapiergeschäft
Konsumgüterleasing
Raiffeisen
Schweiz
Geschäftspolitik und Strategie sowie Kompetenzzentrum für die Raiffeisen GruppeRaiffeisenbanken
Risikosteuerung und konsolidierte Überwachung
Sicherstellung der Zentralbankfunktion (Geldausgleich, Liquiditätshaltung und Refinanzierung)
Bankgeschäfte (vor allem Interbankengeschäfte und Wertschriftenhandel)
Führung von Niederlassungen
Informiert, berät und unterstützt die Raiffeisenbanken insbesondere in den Bereichen Führung, Marketing, Betriebswirtschaft, Vermögensverwaltungs- und Anlagegeschäft, Informatik, Ausbildung, Personal und Recht
KMU Capital Holding AGBeteiligungsgesellschaftRaiffeisen Schweiz (60%)1
Raiffeisen Unternehmerzentrum AGBeratungsdienstleistung für KMURaiffeisen Schweiz
Raiffeisen Switzerland B.V. AmsterdamFinanzdienstleistungenRaiffeisen Schweiz
Raiffeisen Immo AGVermittlung und Beratung bei Kauf und Verkauf von ImmobilienRaiffeisen Schweiz
RAInetworks Pte. Ltd.Einkauf von Software-LizenzenRaiffeisen Schweiz
Business Brokers AGUnternehmensberatungRaiffeisen Schweiz
Valyo AGEntwicklung und Betrieb von PlattformenRaiffeisen Schweiz
1 Raiffeisen Schweiz beansprucht 100% der Aktien an der KMU Capital Holding AG (siehe Fussnote 4 im Anhang 7 der konsolidierten Jahresrechnung).