Bruno Godenzi (72) Genossenschafter und Kraftwerkspezialist in Pension,
Li Curt

Mitbestimmen, wie sich das Tal entwickelt

Die Raiffeisenbank Valposchiavo ist stark lokal verankert und unterstützt das Puschlav auf vielfältige Art und Weise. Als Genossenschafter kann ich so mitbestimmen, wie sich das Tal wirtschaftlich, kulturell und sozial entwickelt.

Als ich 1976 in Li Curt ein Haus baute, ging ich für die Hypothek zu Raiffeisen. Seither bin ich nicht nur Kunde, sondern auch Genossenschafter und Miteigen­tümer der Bank. In der Genossenschaft zählt jede Stimme gleich viel. Dieses urdemokratische Prinzip überzeugt mich noch heute.

Normalerweise trifft sich an der jährlichen Generalversammlung der Raiffeisen das «halbe Tal». Nach dem offiziellen Teil gibt es ein gemeinsames Abendessen mit Spezialitäten lokaler Restaurants, mit Musik und Tanz. Das grosse Fest blieb 2020 wegen Corona natürlich aus.

Michela Cortesi-Bontognali organisiert die Generalversammlung seit 13 Jahren mit. Ich danke Michela und dem Team von Raiffeisen Valposchiavo für die vielen schönen Momente, die wir dank euch erleben durften.

2850

Genossenschafterinnen und Genossenschafter zählt die Raiffeisenbank Valposchiavo.

Mich freut es sehr, unterstützt Raiffeisen den lokalen Turnverein und den Skiclub Sportiva Palü, wo ich mit 72 immer noch aktiv bin.

Auch Graziella Marchesi-Capelli fährt Ski. Bei Sportiva Palü kümmert sie sich um den Nachwuchs. Sie und die vielen anderen Vereinsmitglieder an der Raiffeisen-GV zu sehen, ist immer eine grosse Freude.