Jahresabschluss

Konsolidierter Eigenkapitalnachweis

Konsolidierter Eigenkapitalnachweis
in 1000 CHFGenossen­schaftskapitalGewinnreserveReserven für allgemeine
Bankrisiken
Währungs-umrechnungs-
reserve
Minderheits-anteileGewinnTotal
Eigenkapital am Anfang des Berichtsjahres2'519'47514'863'859200'00012-70'543860'64718'373'450
Kapitalerhöhung255'591-----255'591
Kapitalherabsetzung-82'962------82'962
Veränderung der Minderheitsanteile -----185--185
Veränderungen im Konsolidierungskreis / sonstige Veränderungen1--440'819-----440'819
Währungsumrechnungsdifferenzen----1---1
Verzinsung des Genossenschaftskapitals------65'119-65'119
Zuweisung an Gewinnreserve-795'528----795'528-
Gewinn----24'1841'068'7901'092'974Kontrolle (Bilanz)
Eigenkapital am Ende des Berichtsjahres2'692'10415'218'568200'00011-46'5441'068'79019'132'92919'132'929
1 Die Raiffeisen Gruppe hat entlang der Übergangsbestimmungen gemäss RelV Art. 98 Abs. 1 Wertberichtigungen für erwartete Verluste im Umfang von 493,2 Mio. Franken sowie Rückstellungen für erwartete Verluste im Umfang von 30,4 Mio. Franken mit Wirkung per 1. Januar 2021 erfolgsneutral über die Gewinnreserve alimentiert. Infolge dieser Reduktion der Gewinnreserve reduzierten sich die Rückstellungen für latente Steuern im Umfang von 83,2 Mio. Franken. Diese Reduktion wurde analog der Alimentierung der Risikovorsorge für erwartete Verluste erfolgsneutral über die Gewinnreserven gebucht. Die Effekte dieser Erstalimentierung sind in der vorliegenden Tabelle unter den «sonstigen Veränderungen» aufgeführt.