Wesentliche Ereignisse

13. April 2021

Raiffeisen verfolgt bei der Goldbeschaffung einen neuen Ansatz, der eine präzise Rückverfolgung der Herkunft des Goldes erlaubt.

11. Mai 2021

4,1

Mio. CHF.

Raiffeisen verlängert ihre seit 2008 bestehende Partnerschaft mit der Klimastiftung Schweiz. Seit Beginn der Partnerschaft hat Raiffeisen bereits über 4,1 Millionen Franken gespendet.
8. Juni 2021

94%

Die Raiffeisen-Anlagefonds werden noch umfassender auf Nachhaltigkeit ausgerichtet. Nachhaltige Fonds machen neu 94 Prozent des Gesamtfondsvolumens aus.

23. Juni 2021

Die Generalversammlung von Raiffeisen Schweiz beschliesst die Verselbständigung ihrer sechs Niederlassungen.

1. Juli 2021

Urs Gauch gibt seinen Rücktritt aus der Geschäftsleitung von Raiffeisen Schweiz bekannt. Roger Reist übernimmt das neu konzipierte Departement «Firmenkunden, Treasury & Markets». Zudem wird das neue Departement «Operating Services» geschaffen, das ab 1. Dezember offiziell startet.

13. Juli 2021

Die Ratingagentur Moody’s erhöht den Outlook von Raiffeisen Schweiz auf «positiv».

15. Juli 2021

Guy Lachappelle kündigt seinen Rücktritt als Verwaltungsratspräsident per Ende Juli 2021 an. Pascal Gantenbein übernimmt das Amt ad interim.

18. August 2021
Die digitale Wohneigentumsplattform Liiva von Mobiliar und Raiffeisen geht an den Start.
9. September 2021

A+

Die Ratingagentur Fitch bewertet Raiffeisen mit A+ (long-term) beziehungsweise F1 (short-term).

20. September 2021

Raiffeisen führt «KMU eServices» ein, eine Multibanking-Lösung für Firmenkunden.

22. Septempber 2021

Kathrin Wehrli tritt aus der Geschäftsleitung von Raiffeisen aus. Roland Altwegg übernimmt interimistisch.

27. September 2021

Raiffeisen legt den Grundstein für die Entwicklung ihres digitalen Kunden­erlebnisportals und setzt auf die Expertise von Software-Anbieter Backbase.

15. Oktober 2021

Raiffeisen unterzeichnet die Principles for Responsible Banking der United Nations Environment Programme ­Finance Initiative, unterstützt die Task Force on Climate Related Disclosures und schliesst sich der Partnership on Carbon Accounting Financials an.

2. November 2021
Raiffeisen lanciert als erste Schweizer Retailbank einen verantwortungsvollen Gold-ETF.
24. November 2021
Rolf Olmesdahl verlässt die Geschäftsleitung von Raiffeisen Schweiz. Robert Schleich übernimmt interimistisch.
9. Dezember 2021

Die Generalversammlung von Raiffeisen Schweiz wählt Thomas A. Müller zum Verwaltungsratspräsidenten und Sandra Lathion-Zweifel in den Ver­waltungsrat.